lanpho

Landschafts- und Großformatphotographie

Mann ist das dunkel hier

Hinterlasse einen Kommentar

Ende November hatte ich meine Einkaufsliste abgearbeitet. Für die Sinar f hatte ich ein Objektiv angeschafft. Ein Schneider-Kreuznach Sinaron 150mm 1:4,5 (entspricht 50mm am KB), 4×5 Planfilm in S/W von Kodak und ein Dunkeltuch.

An einem verregneten und nebligen Freitag Nachmittag packte ich das ganze Zeug ins Auto und fuhr zu einem frei stehenden Baum in der Nähe, diesen wollte ich mit der Sinar fotografieren.

Beim Aufbauen der Sinar auf das Stativ merkte ich schon, das Zeug ist zwar nicht so schwer wie die Mamiya Mittelformat-Ausrüstung, aber die ganzen Einzelteile muss man auch transportieren und aufbauen. Aber gut. Ich hatte es so gewollt. Das Dunkeltuch über den Kopf gezogen und der erste Eindruck war: Mann ist das dunkel hier! Die KB-Fotografen sind da mit ihren extrem hellen Suchern schon sehr bevorzugt. Nach ein paar Momenten der Ruhe passten sich die Augen auch an die Dunkelheit an und ich konnte die Kamera einstellen. Als ich fertig war ging es zurück ins Auto, die Planfilmkassette holen. Kassette rein, Belichtung so über den Daumen gepeilt und ausgelöst.

KLACK

Ein wunderbarer Moment. Irgendwie wie Weihnachten. Viel Aufwand und dann ist alles in einem Sekundenbruchteil vorbei. Jetzt war ich sehr auf das Ergebnis gespannt.

sinar

Was habe ich vom ersten Ausflug mit der Sinar mitgenommen? -> Gute Planung ist unumgänglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s